Kunst macht Stadt?

Die Viertelagentur weist auf folgende Veranstaltung im Kardinalviertel hin:

Kunst macht Stadt?
Dialog im Namen der Kulturabteilung und der Kulturreferentin der Stadt Klagenfurt Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz mit

Anton Lederer (Rotor Graz / center for contemporary art) und Arthur Ottowitz (Kulturinitiative Bleiburg / kib)

Impulsreferate zu Kunst und Kultur in der Stadt[teil]entwicklung am Beispiel des Annenviertels Graz und der Stadt Bleiburg

WANN: Freitag den 17. November 2017 um 18:00
WO: raum 8, 8.-Mai-Straße 28, 9020 Klagenfurt

Die Initiative Kultur wirkt!?. nimmt die aktuellen Entwicklungen im Kardinalviertel und in anderen Stadtteilen von Klagenfurt zum Anlass um folgende Fragen zu erörtern:

  • Wie können Kunst und Kulturprojekte die Entwicklung eines Stadtteils beeinflussen?
  • Unter welchen Rahmenbedingungen werden Gentrifizierungsprozesse in Gang gesetzt und welche Rolle nehmen Kunst und Kultur dabei ein?

KULTUR WIRKT!?.
info@kulturwirkt.at
www.kulturwirkt.at

ARGE Bednar-Sturm
Tarviser Straße 11
9020 Klagenfurt

 

Programm

OPEN HOUSE am 24. Oktober 2017 im Kardinalviertel

Kardinalviertel

15.00-18.00 freie Geschäftslokale im Kardinalviertel stehen zur Besichtigung offen (Übersicht lt. Plan)

Kardinalplatz 6

15.00-18.00 Auskünfte der Stadt Klagenfurt zu
– Wirtschaftsförderungen, Andreas Fritz
– Freiflächenservice, Mag.(FH) Anita Treffner
– Serviceangebote der Wirtschaftskammer Klagenfurt, Mag. Christiane Holzinger
15.00-16.00 Detailauskünfte Gewerberecht, Mag. Manuela Monti, Stadt Klagenfurt
16.00-17.00 Detailauskünfte zu Förderungen des KWF, Dagmar Freundl
17.00-18.00 Detailauskünfte zu Fragen der Stadtplanung und des Bauens, DI Robert Piechl

Paradeisergasse 18

18.00-19.00 Grußworte Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Markus Geiger
Unternehmer aus dem Viertel berichten über Ihre Erfolgsgeschichte
19.00-20.00 Dialog, Come together und Ausklang

Kardinalviertel OpenHouse_17-10-09

SAVE THE DATE: Open House am 24.10.2017

Die Viertelagentur startet am Dienstag den 24. Oktober 2017 mit einem Open House im Kardinalviertel, bei dem zahlreiche leer stehende Geschäftslokale für Interessierte geöffnet sind und besichtigt werden können. Weiters sind Kurzvorträge zu Fördermöglichkeiten, rechtlichen Fragen und Finanzierungstipps für Gewerbetreibende und GründerInnen sowie Impulse zu Umbau, Sanierung und alternativen Nutzungen für EigentümerInnen geplant. Erfolgsgeschichten von UnternehmerInnen aus dem Viertel ergänzen das Programm, das hier in Kürze im Detail vorgestellt wird.