Kardinalviertel

Der Begriff “Kardinalviertel” entstand im Rahmen der nonconform ideenwerkstatt, die am 19. und 20. September 2016 im Klagenfurter Stadtteil um den Kardinalplatz stattfand. Das Viertel wird im Norden von der Priesterhausgasse, im Westen von der Bahnhofstraße, im Süden von der Lidmannskygasse und im Osten von der Geyerschütt und vom Völkermarkter Ring begrenzt (Plan).